Dienstag, 24.05.

  • 22.00 Uhr
    [M]Deutsch-Amerikanisches Institut, Sophienstr. 12

    Vortrag: „Rechtsradikale Arbeiterklasse? Arbeiterinnen und Arbeiter und die radikale Rechte“ mit Klaus Dörre

    Die Umfrageforschung belegt, dass vor allem männliche Arbeiter bei den Sympathisierenden rechtsradikaler Parteien und Bewegungen weit überdurchschnittlich präsent sind. Diese Orientierungen sind nicht nur das Ergebnis einer Spaltung, sondern treten auch auf, weil sich Teile der Arbeiterschaft von den Mitte-Links-Parteien im Stich gelassen fühlen. Eine demobilisierte Klassengesellschaft bildet den Nährboden für die radikale Rechte.

    Klaus Dörre, Professor für Arbeits-, Industrie- und Wirtschaftssoziologie, Direktor des DFG-Kollegs Postwachstumsgesellschaften und Autor von „In der Warteschlange. Arbeiter*innen und die radikale Rechte“ (2020)

    Veranstalter:
    DGB Heidelberg/Rhein-Neckar, GEW Rhein-Neckar, IGM Heidelberg
    Eintritt:
    9/5.90, für Mitglieder 4.90

Mittwoch, 25.05.

  • 20.00 Uhr
    Heuscheuer II

    Theaterflatrate: Das Theater zu Besuch in der Uni mit dem Stück "How to Date a Feminist" und danach folgt eine Diskussion über die Theaterflatrate als Projekt

    Die Theaterflatrate ist in ihrer letzten Probezeit, bald wird sich entscheiden, ob sie fester Bestandteil des Heidelberger Studierendenlebens wird oder nur ein Projekt auf Zeit. Um diese Frage zu erläutern und den Kern der Flatrate zu erforschen, nämlich das lernen durch das Theater, werden wir einmalig ein Stück des Theater in einem Hörsaal anschauen und danach über diese Erfahrung und damit die ganze Flatrate sprechen.

    Das Stück ist "How to Date a Feminist" eine Komödie über die Frage ob ein Mann ein Feminist sein kann: https://www.theaterheidelberg.de/produktion/how-to-date-a-feminist/

    Das Stück dauert zirka 1:45h und danach folgt die Diskussion.

    Das Stück ist normal fast komplett ausverkauft und dies ist eine Sonderaufführung. Es ist absolut Kostenfrei und es gilt: Wir lassen solange rein, bis alle Plätze voll sind!

    Also kommt gerne vorbei!

Donnerstag, 26.05.

  • forum Mannheim Neckarpromenade 46 Mannheim, 68167

    VI. Anarchistische Buchmesse Mannheim

    Eine Vielzahl von libertären und anarchistischen Verlagen wird auf der Buchmesse vertreten sein, die für rund 30 Lesungen und Vorträge und begleitendes Kulturprogramm sorgen.

    Details zum Programm und allem weiteren findet ihr hier: https://buchmesse.anarchie-mannheim.de/programm

Freitag, 27.05.

  • forum Mannheim Neckarpromenade 46 Mannheim, 68167

    VI. Anarchistische Buchmesse Mannheim

    Eine Vielzahl von libertären und anarchistischen Verlagen wird auf der Buchmesse vertreten sein, die für rund 30 Lesungen und Vorträge und begleitendes Kulturprogramm sorgen.

    Details zum Programm und allem weiteren findet ihr hier: https://buchmesse.anarchie-mannheim.de/programm

Samstag, 28.05.

  • forum Mannheim Neckarpromenade 46 Mannheim, 68167

    VI. Anarchistische Buchmesse Mannheim

    Eine Vielzahl von libertären und anarchistischen Verlagen wird auf der Buchmesse vertreten sein, die für rund 30 Lesungen und Vorträge und begleitendes Kulturprogramm sorgen.

    Details zum Programm und allem weiteren findet ihr hier: https://buchmesse.anarchie-mannheim.de/programm

Sonntag, 29.05.

  • forum Mannheim Neckarpromenade 46 Mannheim, 68167

    VI. Anarchistische Buchmesse Mannheim

    Eine Vielzahl von libertären und anarchistischen Verlagen wird auf der Buchmesse vertreten sein, die für rund 30 Lesungen und Vorträge und begleitendes Kulturprogramm sorgen.

    Details zum Programm und allem weiteren findet ihr hier: https://buchmesse.anarchie-mannheim.de/programm

  • 20.00 Uhr
    [M]Cafe Gegendruck, Fischergasse 2

    leckeres veganes Essen mit AKUT[+C]

    leckeres veganes Essen - jeden Sonntag im Gegendruck!

Montag, 30.05.

  • 09.00 Uhr
    Mehrgenerationenhaus Heidelberg Heinrich-Fuchs-Straße 85 69126 Heidelberg

    Kostenfreier Excel-Kurs

    Alle Infos im Flyer.

  • 19.00 Uhr
    [M]Cafe Gegendruck, Fischergasse 2

    Treffen des SDS Heidelberg

    Treffen des SDS Heidelberg

Dienstag, 31.05.

  • 19.00 Uhr
    [M]Cafe Gegendruck, Fischergasse 2

    Rechtshilfevortrag "Was tun wenns brennt?"

    "Was tun wenns brennt?" - Rechtshilfevortrag

    Wer sich gegen Nazis, gegen Kapitalismus oder gegen Ungerechtigkeiten aller Art lautstark und gemeinsam mit anderen zur Wehr setzt, macht schnell unangenehme Bekanntschaft mit den staatlichen Repressionsorganen. Personenkontrollen auf dem Weg zur Demo, Festnahmen aus fadenscheinigen Gründen, Vorladungen und Geldstrafen gehören für viele politische Aktivist*innen fast schon zum Alltag. Die Rote Hilfe Heidelberg/Mannheim informiert in diesem Vortrag über die häufigsten staatlichen Repressionsmaßnahmen und gibt Tipps für den besten Umgang damit.

    Der Vortrag ist Teil der Veranstaltungsreihe "Tipps und Trix für Antifas" der AIHD/iL in Kooperation mit der Roten Hilfe Heidelberg/Mannheim.

  • 20.00 Uhr
    Romanischer Keller in Heidelberg, Seminarstraße 3 Eingang an der Kreuzung Kettengasse/Zwingerstraße

    SPUKTHEATER Es spukt! Wirklich ...? Das Spuktheater Karlsruhe ist mit einer Sondervorstellung in Heidelberg zu Gast.

    Rätselhafte Phänomene, der Spuk der spiritistischen Sitzungen. Ein Abend des Übersinnlichen? Alles nur Illusion? Wie möglich ist das Unmögliche? Der Spukforscher Radalou gibt Einblicke in die rätselhaften Phänomene der viktorianischen Séancen. Wird es gelingen im Romanischen Keller in Heidelberg einen Geist zu rufen. Ihr könnt euch auf einen unterhaltsamen und gruseligen Abend mit Geistern, Theorien, Hintergründen und Experimenten freuen.

    Studierende zahlen 15 Euro. Alle anderen 20 Euro.

    Die Anzahl der Plätze ist beschränkt, deshalb meldet euch bitte hier an: https://gbs-rhein-neckar.org/KONTAKT/VERANSTALTUNGSANMELDUNG/index.php/

    Veranstalter sind: gbs Hochschulgruppe Rhein-Neckar; gbs Rhein-Neckar e.V.; Die Humanisten Baden-Württemberg; GWUP - Skeptiker

Mittwoch, 01.06.

  • 15.30 Uhr
    Ehrenhof des Mannheimer Schlosses

    Fahrraddemo: „Schluss mit dem Greenwashing der MVV“

Donnerstag, 02.06.

  • 10.00 Uhr
    Heidelberg, Triplex-Mensa

    Vertretungsversammlung Studierendenwerk Heidelberg

    Öffentlich Sitzung der Vertretungsversammlung (VV) des Studierendenwerks Heidelberg. Die Sitzung findet am 2. Juni 2022 ab 10 Uhr s.t. in Heidelberger (Theatersaal der Triplex-Mensa am Universitätsplatz) statt. Auf der Tagesordnung stehen u.a.: Wahl des Vorstandes der VV; Wahl der Rektoren und Studierenden im Verwaltungsrat; Satzungsänderungen; Bericht der Geschäftsführerin.

Sonntag, 05.06.

  • 20.00 Uhr
    [M]Cafe Gegendruck, Fischergasse 2

    leckeres veganes Essen

    leckeres veganes Essen - jeden Sonntag im Gegendruck!

Montag, 06.06.

  • 19.00 Uhr
    [M]Cafe Gegendruck, Fischergasse 2

    Treffen des SDS Heidelberg

    Treffen des SDS Heidelberg

Mittwoch, 08.06.

  • 19.00 Uhr
    [M]Cafe Gegendruck, Fischergasse 2

    Sprechstunde der Roten Hilfe HD/MA: Rechtshilfeberatung für von Repression Betroffene

    Sprechstunde der Roten Hilfe HD/MA: Rechtshilfeberatung für von Repression Betroffene

    Böse Post von Polizei und Staatsanwaltschaft nach einer Demo? Fragen, wie es nach der Festnahme bei der Blockade weitergeht? Linke Aktivist*innen, die wegen einer politischen Aktion Repression abbekommen und Tipps zum Umgang damit benötigen, können von 19 bis 20 Uhr im Café Gegendruck Aktive der Roten Hilfe HD/MA treffen und mit ihnen das weitere Vorgehen besprechen.

Donnerstag, 09.06.

  • 19.30 Uhr
    [M]Cafe Gegendruck, Fischergasse 2

    Alerta! Das Offene Treffen der AIHD/iL

    Alerta! Das Offene Treffen der AIHD/iL

    Raus aus der Ohnmacht! Vernetz dich, bring dich ein, werde aktiv!

    Die Pandemie hat unser Miteinander stark verändert und hat unsere politischen Zusammenkünfte zu oft verhindert. Gerade jetzt ist es deshalb wichtig, sich zusammenzutun, um gemeinsam gegen all die unhaltbaren Zustände zu kämpfen: Kriege und Unterdrückung weltweit, Nazis in den Parlamenten und bei der Polizei, Rassismus und Patriarchat, Klimazerstörung und Kapitalismus ... Es gibt viel zu tun. Deshalb wollen wir einen Anlaufpunkt bieten für Leute aus Heidelberg und der Umgebung, die sich für antifaschistische Politik interessieren und aktiv werden (oder bleiben) wollen. Egal, ob du neu in der Stadt bist oder schon lange hier wohnst, komm vorbei und bring deine Freund:innen mit. Beim Alerta wollen wir aktuelle politische Vorgänge in Heidelberg, der Rhein-Neckar-Region und darüber hinaus besprechen, Termine und Planungen austauschen und uns vernetzen. Hier hast du die Möglichkeit, Leute kennenzulernen, dich zu informieren, Aktionsideen einzubringen und Themen, die dich beschäftigen, anzusprechen.

Sonntag, 12.06.

  • 20.00 Uhr
    [M]Cafe Gegendruck, Fischergasse 2

    leckeres veganes Essen mit der AIHD/iL

    leckeres veganes Essen - jeden Sonntag im Gegendruck!

Montag, 13.06.

  • 19.00 Uhr
    [M]Cafe Gegendruck, Fischergasse 2

    Treffen des SDS Heidelberg

    Treffen des SDS Heidelberg

Dienstag, 14.06.

  • 19.00 Uhr
    [M]Cafe Gegendruck, Fischergasse 2

    Vortrag "Demo-1x1"

    Mit diesem Vortrag wollen wir neue und erfahrene Aktivist:innen zusammenbringen, um über geeignetes Verhalten auf Demos und bei Aktionen zu sprechen. Dabei soll es sowohl um Anmeldung, Teilnahme als auch Nachbereitung gehen. Fragen, die in diesem Vortrag auftauchen könnten, sind:

    Was nehme ich (nicht) mit auf eine Demo und warum? Was muss ich bei der Anmeldung einer Kundgebung beachten?` Sollte ich auf einer Demo mit meinem Handy filmen? Was darf die Polizei tun, wenn sie mich festgenommen hat? Wann lohnt es sich, ein Gedächtnisprotokoll anzufertigen? Was ist ein Ermittlungsausschuss und was tut er? Natürlich wird für eure eigenen Fragen Raum sein. Kommt vorbei, informiert euch und tauscht euch aus. Seine Rechte und kluge Verhaltensweisen zu kennen, kann Sicherheit geben und ungünstige Situationen vorbeugen.

    Der Vortrag ist Teil der Veranstaltungsreihe "Tipps und Trix für Antifas" der AIHD/iL in Kooperation mit der Roten Hilfe Heidelberg/Mannheim.

Im Gange...

Ausstellungen, Seminare, Camps und andere Termine, die ein paar Tage dauern...

  • 26.05-29.05.2022, forum Mannheim Neckarpromenade 46 Mannheim, 68167: VI. Anarchistische Buchmesse Mannheim [Mehr]