Infoabend von Studieren Ohne Grenzen

    Montag, 10.10.2016
    19.00 Uhr
    Campus Bergheim (Raum 02.040), Bergheimer Straße 58, Heidelberg

    STUDIEREN OHNE GRENZEN ist eine deutschlandweite Initiative von Studierenden für Studierende. Wir engagieren uns für Hochschulbildung in Regionen, die von Krieg oder seinen Folgen betroffen sind wie Afghanistan, der DR Kongo oder Sri Lanka. SOG vergibt vor Ort Stipendien an engagierte junge Menschen, die mit ihren eigenen Projekten zum nachhaltigen Wiederaufbau ihrer Heimat beitragen wollen.

    WIR WOLLEN BILDUNG FÖRDERN UND DAMIT SELBSTHILFE ERMÖGLICHEN.

    In HEIDELBERG betreuen wir das Stipendienprojekt in Sri Lanka. Unser Engagement wirkt in den Heimatregionen unserer Stipendiaten im Nordosten des Landes, der besonders stark vom jahrzehntelangen Bürgerkrieg betroffen war. Mit unserem lokalen Kooperationspartner ermöglichen wir in Vavuniya aktuell sieben IT-Stipendien. Daneben sensibilisiert unsere Arbeit Studierende und die Bevölkerung in Deutschland für die Aufarbeitung der Konflikte unserer Projektregion und die globale Entwicklungszusammenarbeit. Dazu veranstalten wir u. a. Lesungen, Ausstellungen und Podiumsdiskussionen.

    GUTE SACHE? DANN WERDE TEIL DAVON!

    Möchtest du dich zusammen mit anderen für eine gute Sache einsetzen und dabei deine Kompetenzen durch die Arbeit in einer Hochschulgruppe erweitern? Dann bist du bei uns genau richtig! Wir suchen motivierte Studierende aus allen Fachrichtungen, die sich in unserem Projekt oder den Bereichen Fundraising, Öffentlichkeitsarbeit, Events und Design engagieren wollen.

    INTERESSE? Dann komm zu unseren Infoabenden und lerne uns kennen!

    TERMINSCHWIERIGKEITEN? Wir treffen uns im Semester jeden Donnerstag am Campus Bergheim. Interessierte sind natürlich jederzeit willkommen!

    Alle Infos zu unserer Arbeit findet ihr auf unserer Webseite: heidelberg.studieren-ohne-grenzen.org

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.