Das Straßentheater Schluck & weg nimmt unzulängliche Aids-Politik aufs Korn: "Festung Europa schachmatt"

    unimut 

    Dienstag, 20.09.2005
    14.00 Uhr
    Fußgängerzone

    Die VeranstalterInnen (Eine-Welt-Zentrum und Weltladen) schreiben:

    Auf der Bühne herrscht Krieg! Bauern und Springer marschieren auf einem riesigen Schachbrett auf. König und Dame stehen gelangweilt in den hinteren Reihen. Im Spiel wird keine Rücksicht genommen. Intrigen werden gesponnen, Fallen gestellt. Nur der eigene Vorteil zählt. Wie im echten Leben? Schluck & weg, die Laienspielgruppe der BUKO Pharma-Kampagne, nimmt mit ihrem bissigen Theaterstück die Haltung Europas gegenüber der Aids- Pandemie aufs Korn. Schluck & weg lädt ein zum Hinschauen, Mitfühlen, Weiterdenken und Mitreden. Sie ist Deutschlands älteste Straßentheatergruppe.

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.