"60 Jahre - und kein bisschen weise? -- Kabarettistisches Programm mit Jane Zahn und Marina Reichenbacher" zum 60. Jahrestag der Befreiung

    unimut 

    Sonntag, 08.05.2005
    19.00 Uhr
    Deutsch-Amerikanisches Institut, Sophienstr. 12

    Die VeranstalterInnen (DGB Rhein-Neckar, DKP, Forum gegen Militarismus und Krieg, Heidelberger Bündnis gegen Sozialabbau, IG Metall HD, PDS, VVN - Bund der Antifaschisten u.a.) schreiben:

    Vor 60 Jahren wurden die Deutschen - viele nicht freiwillig - befreit von Faschismus und Krieg. Wie es dazu kam, was wir mit der neuen Chance anfingen und wo wir heute stehen, dazu hat die Kabarettistin Jane Zahn Texte und Lieder zu einem bissigen, provokanten und alles andere als leicht verdaulichen Programm zusammengestellt.

    Begleitet von ihrer Pianistin Marina Reichenbacher singt Jane Zahn Brecht und Tucholsky, Degenhardt-Songs und eigene Lieder, die mit ihrem Witz und ihrer Schärfe dazu beitragen, den Sumpf trockenzulegen, aus dem das kroch und immer noch kriecht. Ein Abend, der unter die Haut geht, die Hirnwindungen elektrisiert und vor allem zum Kampf auffordert gegen alle heutigen Erscheinungen des Faschismus, der Rassenhetze und der Kriegsvorbereitungen.

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.