"Der andere irakische Widerstand -- Irakische GewerkschafterInnen berichten vom Kampf gegen Privatisierung und Besatzung" mit Boshrah A. Abbood und Taha A. Ibraheem Breshdi (Basra)

    unimut 

    Freitag, 04.11.2005
    19.30 Uhr
    Volkshochschule, Bergheimer Str. 76

    Die VeranstalterInnen (Heidelberger Forum gegen Militarismus und Krieg, ver.di Heidelberg-Buchen, DGB Arbeitskreis Frieden, GEW Rhein-Neckar-Heidelberg, Heidelberger Friedensratschlag, WASG-Kreisverband Rhein/Neckar, Linksruck HD, vhs Heidelberg) schreiben:

    Vom 21. Oktober bis 15. November 2005 werden die beiden irakischen GewerkschafterInnen auf einer Rundreise durch Deutschland sein, um über die Lebensbedingungen im Süden Iraks, die Arbeitsbedingungen in der Ölindustrie und die politische Situation im Süden Iraks allgemein zu berichten.

    Organisiert wird die Rundreise von der ATTAC-AG "Globalisierung und Krieg" und von Mitgliedern verschiedener Gewerkschaften und Friedensgruppen. Sie wird von über 100 gewerkschaftlichen, friedenspolitischen und globalisierungskritischen Gruppen unterstützt.

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.