Am 15.5.1942...

Der zweite Senat des NS-Volksgerichtshofs verurteilt Georg Lechleiter, Jakob Faulhaber, Rudolf Langendorf, Ludwig Moldrzyk, Anton Kurz, Käthe Seitz, Eugen Sigrist, Phillip Brunnemer, Max Winterhalter, Alfred Seitz, Robert Schmoll, Rudolf Maus, Johann Kupka und Daniel Seizinger wegen Hochverrat, Wehrkraftzersetzung und ähnlichem zum Tod. Sie hatten in Mannheim KPD-Strukturen aufgebaut sowie die kritische Druckschrift „Der Vorbote“ produziert und verteilt. Heute erinnert ein Denkmal auf dem Heidelberger Bergfriedhof an die so genannte Lechleiter-Gruppe.


Mehr Geschichte

Wir sammeln Jahrestage entweder mit Bezug auf Heidelberg oder von generellem Interesse für linksorientierte Menschen. Rohdateien pflegen wir in einem subversion-Repository getrennt nach Themen (d.h., wer will, kann den Heidelberg-Kram auch ignorieren und nur die linken Sachen haben). Wir freuen uns, wenn Menschen mitsammeln wollen und geben dazu gerne Schreibrechte.