Kundgebung: Solidarität mit Israel

    uni 

    Donnerstag, 20.05.2021
    17.30 Uhr
    Uniplatz

    Israel setzt sich nunmehr seit Tagen gegen Raketenangriffe aus dem Gazastreifen zur Wehr. Während das Land bereits von über 1800 Raketen heimgesucht wurde, beginnen sich in Deutschland antisemitische Vorfälle im Kontext dieser Angriffe zu häufen. In Münster und Bonn wurden Israelflaggen vor den Synagogen verbrannt, in Bonn und Mannheim die Synagogen angegriffen und in Gelsenkirchen versammelte sich vor der Synagoge ein antisemitischer Mob, der antisemitische Slogans skandierte. In Mannheim fand außerdem am Samstag, 15.5., eine Kundgebung statt, bei der israel- und judenfeindliche Parolen geschrien, sowie eine Israelflagge verbrannt wurde. https://www.facebook.com/events/381206749863030

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.