Podiumsdiskussion: „Bessere Radwege und Mobilitätswende in Heidelberg – wie soll das gelingen?“

    uni  verkehr 

    Freitag, 30.09.2022
    19.30 Uhr
    Bürgerzentrum Kirchheim, Hegenichstraße 2

    Teilnehmende:

    • Theresia Bauer (Bündnis '90/Die Grünen)
    • Sören Michelsburg (SPD)
    • Eckart Würzner (amtierender Oberbürgermeister, parteilos)

    Moderation: Dominic Egger (Radentscheid)

    https://radentscheid-heidelberg.de/diskutieren/

    Das Fahrrad hat eine Schlüsselrolle für eine klimagerechte, gesunde und sichere Mobilität. In Heidelberg ist es das Hauptverkehrsmittel der Menschen unter 70 Jahren. Dennoch dominiert das Auto unser Stadtbild und den öffentlichen Raum. Für eine klimagerechte, gesunde und sichere Mobilität hat das Fahrrad eine Schlüsselrolle – aber nur dann, wenn sich auch Kinder, Ältere und ungeübte Menschen sicher auf dem Rad fühlen.

    Wir wollen den drei aussichtsreichsten OB-Kandidat*innen bei einer Podiumsdiskussion auf den Zahn fühlen und wissen, wie und ob sie die Mobilitätswende in den kommenden Jahren umsetzen wollen.

    Wir laden sie und euch herzlich zu unserer Podiumsdiskussion ein, um zu erfahren, was wir von den Kandidierenden erwarten können. Aufgrund beschränkter Plätze empfehlen wir, frühzeitig zu kommen. Neben der Diskussion auf dem Podium wird auch das Publikum einbezogen.

    Der Eintritt ist kostenfrei. Wir freuen uns jedoch über eine Spende: https://radentscheid-heidelberg.de/spenden/

    Veranstalter:
    Radentscheid Heidelberg

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.