Podiumsdiskussion "Flucht in die Privatschule?"

    soziales  unimut 

    Mittwoch, 05.12.2007
    20.00 Uhr
    Literaturcafé der Stadtbücherei, Poststr. 15

    Immer mehr Eltern schicken ihre Kinder zu Privatschulen und erteilen den staatlichen Schulen eine Absage. Über die Folgen dieses Trends, die Frage was private und öffentliche Schulen leisten können und sollen und wo die Aufgabe des Landes in dieser Frage liegt, diskutieren auf Einladung des Heidelberger Kreisverband B90/Die Grünen: Signe Brunner-Orawsky, Schulleiterin der Freien Reformschule Heidelberg; Barbara Haas, stellvertretende Landesvorsitzende der GEW Baden-Württemberg und die Heidelberger Landtagsabgeordnete Theresia Bauer. Moderiert wird die Veranstaltung von Daniel Hager-Mann. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.