UnFairHandelbar - Podiumsdiskussion zum geplanten transatlantischen Freihandelsabkommen (TTIP)

    Montag, 05.05.2014
    19.30 Uhr
    Deutsch-Amerikanisches-Institut (DAI), Heidelberg, Sofienstraße 12

    Das geplante Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA (TTIP) hat in den letzten Monaten für zahlreiche Schlagzeilen gesorgt. Seien es der Versuch, die Verhandlungen versteckt vor den Augen der Öffentlichkeit stattfinden zu lassen oder die drohende Gefahr von Chlorhühnchen, Hormonfleisch und Gentechnik: immer mehr Menschen empören sich und engagieren sich gegen dieses Projekt.

    Anlässlich der anstehenden Wahlen zum Europaparlament diskutieren wir mit PolitikerInnen und Kandidatinnen: Alexander Föhr (CDU - Europakandidat und Kommunalwahlkandidat in Heidelberg) Rene Repasi (SPD - Europakandidat aus Heidelberg) Dr. Sandra Detzer (Grüne - Europakandidatin aus Heidelberg) Prof. Heinz Bierbaum (Die Linke - MdL Saarland und ehemaliger stv. Parteivorsitzender)

    Veranstaltet von: BUND, ATTAC und Eine-Welt-Zentrum Heidelberg

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.