Vortrag: "Gobal Players mit beschränkter Haftung -- 5 deutsche Firmen vor US-amerikansichen Gerichten" mit Theo Kneifel

    unimut 

    Montag, 30.06.2003
    20.00 Uhr
    Emil-Julius-Gumbelraum, Karlstorbahnhof

    Der endgültige Abschlussbericht der Wahrheits- und Versähnungskommission in Südafrika vom 21. März 2003 enthält die konkretisierten Forderungen nach Entschädigung der Apartheid-Opfer. Diese sind eine Herausforderung für die deutschen Firmen, die gute Geschäfte mit dem verbrecherischen Regime der Apartheid gemacht haben. Eine wirtschaftliche Entschädigung kann die Basis für einen tragfähigen Aufbau einer nachhaltigen Entwicklung in Südafrika bilden.

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.