"Wettlauf gegen Tod -- Mumia Abu Jamal" mit Michael Schiffmann

    unimut 

    Dienstag, 24.10.2006
    20.00 Uhr
    Cafe Gegendruck, Fischergasse 2

    Wettlauf gegen den Tod. Mumia Abu Jamal: ein schwarzer Revolutionär im weißen Amerika von Michael Schiffmann ist das aktuelle Buch zum berühmten Fall des angeblichen Polizistenmörders Mumia Abu Jamal. Das Buch erscheint am 4. Oktober 2006 zur Frankfurter Buchmesse im Wiener Promedia Verlag. Am 10. Oktober beginnt in Wien eine umfangreiche Lesereise, die den Autor in mehreren Etappen durch dutzende von Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz führen wird.

    Nach bald 25 Jahren befindet sich dieser Todesstrafenfall unmittelbar vor seiner endgültigen Entscheidung vor einem US-Bundesgericht. Bis Frühjahr 2007 wird ein Gericht entscheiden, ob Mumia hingerichtet wird, den Rest seines Lebens im Gefängnis verbringen muss, oder in einem neuen Verfahren seine Unschuld beweisen kann. Wettlauf gegen den Tod, hochgelobt von Autoren wie Tariq Ali, Noam Chomsky und Frances Goldin, erklärt das Wie und Warum und die Hintergründe des Falls - und könnte, indem es diese Fakten bekannt macht, selbst dazu beitragen, dass Mumia Gerechtigkeit erfährt.

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.