Am 10.10.2010...

Die US-Regierung hebt ein Moratorium für Tiefseebohrungen im Golf von Mexiko auf. Es war verhängt worden, nachdem am 20.4. die Bohrplattform Deep Water Horizon explodiert war, 10 Arbeiter in den Tod gerissen und ein Bohrloch in etwa 1500 m Tiefe offen gelassen hatte. In der Folge strömten mindestens 800 Millionen Liter Rohöl in den Golf. Vgl. auch 28.2.2011.


Mehr Geschichte

Wir sammeln Jahrestage entweder mit Bezug auf Heidelberg oder von generellem Interesse für linksorientierte Menschen. Rohdateien pflegen wir in einem subversion-Repository getrennt nach Themen (d.h., wer will, kann den Heidelberg-Kram auch ignorieren und nur die linken Sachen haben). Wir freuen uns, wenn Menschen mitsammeln wollen und geben dazu gerne Schreibrechte.