"Bankwechsel im Hörsaal: Was haben Kohleabbau und Wassknappheit in Südafrika mit meinem Bankkonto zu tun?" - Gastvortrag von Urgewald e.V.

    umwelt  uni  vortrag 

    Montag, 07.07.2014
    14.00 Uhr
    Raum 00.028 Campus Bergheim

    Macht keine Kohle mit der Kohle! Zu den enormen Folgen der Kohlefinanzierung und den Alternativen.

    Montag, 7.7. - 14.00 Uhr - R.00.028 Campus Bergheim

    Zu Gast ist Lucky Maisanye aus Südafrika, um darüber zu berichten, was Kohleförderung und -verbrennung für die Menschen in seiner Region bedeuten. In der Provinz Mpumalanga wird seit über 100 Jahren Kohle abgebaut. Ähnlich wie im Ruhrgebiet haben sich auch dort verschiedene Schwerindustrien angesiedelt. Die Schäden, die die Kohlebergbauindustrie anrichtet sind beträchtlich und werden von alle großen privaten Banken mitfi nanziert. Katrin Ganswindt von urgewald wird erklären, was öffentliche und private Banken damit zu tun haben und welche Alternativen es gibt. Wir freuen uns auf euch!

    Das Team von Urgewald e.V. und die Grüne Hochschulgruppe Heidelberg, unterstützt vom Ökologiereferat

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.