"Wie im falschen Film!" - Rassismus im Fußball

    internationales  uni 

    Freitag, 11.07.2014
    20.00 Uhr
    Marstall

    Film&Vortrag: "Wie im falschen Film!" (über Rassismus im Fußball); Fr. 11.07. um 20:00 im Marstallcafé Heidelberg

    Liebe FreundInnen und UnterstützerInnen von Amnesty International,

    die Amnesty Hochschulgruppe Heidelberg lädt herzlich zu folgender Veranstaltung - Film und Vortrag - ein:

    Film- und Veranstaltungstitel: "WIE IM FALSCHEN FILM!" Thematik: Rassismus im Fußball Referent: ANDREAS HELLSTAB VON "SHOW RACISM THE RED CARD", PRODUZENT DES FILMS Zeit: FR., DEN 11.07. UM 20:00 UHR Ort: MARSTALLCAFÉ HEIDELBERG DER EINTRITT IST FREI

    Die Amnesty International Hochschulgruppe Heidelberg[1] in Kooperation mit dem Studentenwerk Heidelberg[2] lädt euch zu der Dokumentation über Rassismus im Fußball "Wie im falschen Film - Geschichten aus dem Fußball" ein.

    ?Wie im falschen Film? habe er sich gefühlt, erzählt Otto Addo, als er über seine Erfahrungen mit Rassismus in den 90er Jahren spricht. Doch auch zwanzig Jahre später trifft man immer wieder auf unterschiedliche Formen der Ausgrenzung. Wie Menschen auf und neben dem Fußballplatz Vorurteile und Abwertung erleben und damit umgehen, zeigt diese Dokumentation. Betroffene SpielerInnen wie Hans Sarpei, Jérôme und Kevin-Prince Boateng, Anja Mittag und Gerald Asamoah kommen hier zu Wort.

    Nach dem Film gibt es einen spannenden Vortrag des Produzenten Andreas Hellstab von Show Racism the Red Card[3]. ------------ Eintritt frei ---------------ICI-Mitglieder erhalten ein Überraschungsgeschenk.

    www.amnesty-heidelberg.de[4]http://wieimfalschenfilm.de/[5]http://www.theredcard.de/[6] http://www.studierendenwerk-heidelberg.de/[7]Link zur FACEBOOK-VERANSTALTUNG: https://www.facebook.com/events/534488159988625/[8] Herzliche GrüßeEure Amnesty International Hochschulgruppe Heidelberg

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.