Führung durchs Uni-Archiv

    kultur  uni 

    Donnerstag, 09.10.2014
    22.00 Uhr
    Akademiestraße 4-8 69117 Heidelberg

    Das Uni-Archiv verwaltet nicht nur die bis in das 13. Jahrhundert zurückreichenden Altbestände. Es übernimmt zudem laufend ausgewählte Unterlagen, die von den universitären Dienststellen und Instituten nicht mehr für aktuelle Aufgaben in Verwaltung, Forschung und Lehre benötigt werden und zugleich bleibenden Wert für das "Gedächtnis der Universität" haben. Das Archiv verfügt auch auch über eine öffentliche Präsenzbibliothek mit dem Schwerpunkt Universitätsgeschichte. Bei der Auswahl von Unterlagen hat das Archiv nicht nur "klassische" Archivalien wie Urkunden, Amtsbücher, Studenten- und Prüfungsakten sowie sonstiges Dokumentationsgut im Blick, sondern auch Nachlässe, Fotos, Drucksachen, Flugblätter, Pläne oder museale Gegenstände, soweit sie Bezug zur Geschichte der Ruperto Carola haben, zum Beispiel Dokumente studentischer Protestkultur. Hier könnt ihr euch selber informieren: http://www.uni-heidelberg.de/uniarchiv/

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.