Café Alerta der AIHD/iL: "Gesundheit ist keine Ware!"

aihd  gegendruck  gesundheit  vortrag 

Donnerstag, 11.11.2021
19.30 Uhr
[M]Cafe Gegendruck, Fischergasse 2

Das Café Alerta ist das monatliche offene Treffen der AIHD/iL. Ab 19.30 Uhr könnt ihr gemütlich eintrudeln, um 20 Uhr starten wir mit einem kurzen Input, um danach noch viel Zeit für gemeinsame Aktionsplanungen und Diskussionen bei einem kühlen Getränk zu haben. Und selbstverständlich gibt es zurzeit auch jede Menge Termine. Beim Input geht es diesmal um die kapitalistische Verwertungslogik im Gesundheitswesen.

Die pandemische Lage hat auch in Deutschland einer breiteren Öffentlichkeit die verheerenden Folgen der Ökonomisierung des Gesundheitssystems der letzten Jahrzehnte vor Augen geführt. Unterbesetzung, katastrophale Arbeitsbedingungen sowie Über-, Unter- und Fehlversorgung von Patient*innen sind keine Zufälle, sondern haben ihre Wurzel in der Vermarktlichung unseres Gesundheitssektors.

In diesem Cafe Alerta wollen wir uns mit den Mechanismen beschäftigen, die für diesen Prozess verantwortlich sind (Stichwort Fallpauschalensystem) und uns auch mit den Kämpfen dagegen befassen.

Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.