Big Bang! - Musik für einen Sommerabend - Benefizkonzert für Afghanistan

    kultur  musik  uni 

    Donnerstag, 30.06.2022
    20.00 Uhr
    Peterskirche

    Big Bang! Die Big Band der ESG Heidelberg und Lampenzeit präsentieren: Musik für einen Sommerabend

    Pop, Rock, Funk, Latin, Swing und Jazz

    Donnerstag, 30. Juni 2022 - 20:00 Uhr - Peterskirche Heidelberg

    Am Donnerstag, den 30. Juni 2022 veranstaltet die UNICEF Hochschulgruppe ein Benefizkonzert in der Peterskirche Heidelberg. Gestaltet wird das musikalische Programm durch die Big Band „Big Bang!“ der Evangelischen Studierendengemeinde Heidelberg unter der Leitung von Carolina Nelson und durch die Pop-Rock-Band „Lampenzeit“. Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein abwechslungsreicher musikalischer Sommerabend mit Songs aus den Bereichen Pop, Rock, Funk, Latin, Soul, Swing und Jazz.

    Bestimmt sind die Spendenerlöse für die UNICEF-Projekte in Afghanistan, wo aktuell mehr als 23 Millionen Menschen – und damit mehr als die Hälfte der Bevölkerung – unter akutem Hunger leiden. In den letzten Monaten ist das Land jedoch aus der medialen und öffentlichen Aufmerksamkeit gefallen. Mit dem Benefizkonzert soll daher auch an die vergessenen Katastrophen und Krisenregionen erinnert werden, die dringend auf humanitäre Hilfe angewiesen sind. Unterstützt wird das Benefizkonzert durch eine Reihe von regional angesiedelten Sponsoren. Hierzu gehören die Unternehmen „cyberWear Heidelberg“ (500 €), „O+P Consult“ (500 €), „Maler Eck“ (350 €), „TTM Internationale Spedition“ (300 €), „Schaumaplast“ (250 €), „Hotel & Restaurant Grenzhof“ (200 €) „Phonotherm Odenwald“ (200 €) und die „Bäckerei Göbes“ (50 €). Die Promotion- und Marketingfirma „Fahrwerk“ sorgt für eine kostenlose Verteilung von Werbeflyern und -plakaten.

    Das Benefizkonzert zugunsten von UNICEF in der Peterskirche (Plöck 70, 69117 Heidelberg) startet um 20:00 Uhr, Einlass ist ab 19:45 Uhr. Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.