Vortrag: "Die Welt in Heidelberg" - Wie Umweltprobleme die Welt verbinden

Mittwoch, 05.05.2010 , 20:15

Evangelische Studierendengemeinde, Plöck 66 [Karte]

Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.

Was hat unser Konsumverhaltn mit der Austrocknung des Aralsees in Kasachstan? Welche Folgen hat der Verzehr von Tomaten im Winter für Spanien? Was bewirkt der Massentourismus in der Türkei? Können wir etwas gegen die fortschreitende Dürre im Iran tun? Schwerpunkt des Vortrags ist die Türkei. Referentinnen: Saadat Kirici, Bärbel Roozitalab Vortrag mit anschließender Diskussion

umwelt unimut