QuaSiMi-Treffen

    uni 

    Montag, 05.08.2013
    19.00 Uhr
    [M]Zentrales Fachschaften-Büro, Albert-Ueberle-Straße 3-5

    in den letzten Wochen gab es einige Unklarheiten bezüglich der zentralen QuaSiMi: ihr erinnert euch an einige Mails wegen des Laue-Difraktometers, ein Mikroskop gab es auch noch - und dann war nicht so ganz klar, was nun in die Schlichtung kommt und was nicht - ganz abgesehen davon, dass auch Unklarheit bestand, was die Person des Schlichters und das Verfahren der Schlichtung angeht. In der letzten FSK-Sitzung hatten wir darüber nochmal ausführlicher gesprochen und schließlich und endlich haben die studentischen Mitglieder der Schlichtungskommission an der Sitzung der in unseren Augen nicht rechtmäßig gebildeten Schlichtungskommission nicht teilgenommen am letzten Mittwoch, 31.7.13. Dem Mailverkehr diesbezüglich könnt ihr weitere Details entnehmen. Ihr findet diese im Anhang zum Rundbrief 17/13 vom 30.7.:

    <http://www.fsk.uni-heidelberg.de/fileadmin/Intern/Protokolle_und_Beschluesse/2013/Rundbriefe/RB_17-13.pdf

    Dies führte inzwischen am vergangenen Freitag, 2.8., zu einem konstruktiven Gespräch mit dem vom Rektorat designierten Schlichter, aber noch nicht zur Klärung aller offenen Fragen.

    Daher laden wir alle Interessierten herzlich ein, am kommenden Montag, 5.August, 19 Uhr, ins ZFB zum nächsten Treffen des Arbeitskreis Qualitätssicherungsmittel zu kommen. Wenn ihr euch für die Mitarbeit in Unigremien interessiert, könnt ihr hierbei interessante Einblicke in die Gremienarbeit gewinnen, vor allem natürlich in die Arbeit der zentralen Qualitätssicherungsmittelkommission.

    Wenn ihr Fragen habt, wendet euch an: quasimiko@fsk.uni-heidelberg.de

    Liebe Grüße,

    Michi & Martin stud. Mitglieder zentr. QuaSiMiKo

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.