A-Kneipe mit Vortrag

    antikap  vortrag 

    Samstag, 02.11.2013
    19.30 Uhr
    [M]Cafe Gegendruck, Fischergasse 2

    Jeden 1. Samstag im Monat findet die A-Kneipe der Libertären Gruppe Heidelberg im Cafe Gegendruck statt. Diesmal mit dem Vortrag:

    Abschotten, Überwachen und Strafen?- Ein kritischer Blick auf die Innenpolitik der EU

    Unter dem Label “Raum der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts“ wurde und wird von den Institutionen der EU eine Reihe von politischen Initiativen initiiert und implementiert die in ihrer Gesamttendenz eine durchaus kohärente, und vor allem aber repressive EU-Innenpolitik ergeben. Diese zeigt sich in diversen Politikfeldern, insbesondere durch das europäischen Grenzregime und in dem sich entwickelnden europäischen Überwachungsapparat, die auch für soziale Bewegungen relevant sind. Der Vortrag zeichnet die historische und institutionelle Entwicklung des Feldes nach und nennt Beispiele für eine problematische Politik um gemeinsam über die Konsequenzen für soziale Bewegungen zu diskutieren.

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.