Queer Festival - Film: "Heute gehe ich allein nach Hause"

    kultur  queer 

    Dienstag, 28.04.2015
    19.00 Uhr
    Kulturhaus Karlstorbahnhof, Am Karlstor 1, 69117 Heidelberg

    Leo ist von Geburt an blind, aber eigentlich ein ganz normaler Teenager. Er will keine Sonderbehandlung, sondern geküsst werden. Seine beste Freundin Giovana würde ja gerne, aber daran denkt Leo gar nicht. Dann kommt Gabriel in seine Klasse. Er begleitet Leo nach Hause, bringt ihm das Tanzen bei und beschreibt ihm die Mondfinsternis. Und nach einer Party gehört auch Leo zu den Jungs, die schon mal geküsst wurden…

    Die Uraufführung von HEUTE GEHE ICH ALLEIN NACH HAUSE erfolgte auf der Berlinale 2014 im Panorama, wo er sowohl den „Teddy“ für den Besten Spielfilm sowie den FIPRESCI-Preis erhielt. Es folgten diverse Zuschauerpreise. HEUTE GEHE ICH ALLEIN NACH HAUSE war die brasilianische Einreichung für den Auslands-Oscar 2015.

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.