Menschenkette: „Gegen sexualisierte Gewalt – für ein selbstbestimmtes Leben“ zum 40. Jubiläum des Frauennotrufs

    demo  frauen  politik 

    Samstag, 09.06.2018
    13.00 Uhr
    Hauptstraße

    Nach wie vor hat mehr als jede 2. Frau in Deutschland in ihrem Leben sexuelle Belästigung erlebt, jede 7. Frau schwere sexualisierte Gewalt. Es reicht. Das zeigen wir!

    Setzen wir mit Ihnen gemeinsam ein Zeichen gegen sexualisierte Gewalt und für ein selbstbestimmtes Leben!

    Nein heißt einfach nein, was ist daran so schwer zu verstehen!

    Vom Bismarckplatz bis zum Rathaus - machen Sie mit! Treffpunkte an der Hauptstraße:

    • Zeitungsleser St. Anna-Gasse
    • Anatomiegarten
    • Theaterplatz
    • Uniplatz
    • Heilig-Geist-Kirche

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.