Filmreihe „Bewegende Bilder – Bewegte Menschen“ - Themenabend Rechtsextremismus

    uni 

    Dienstag, 15.09.2020
    19.00 Uhr
    Karlstorkino

    Bilder bewegen die Welt, indem sie Menschen bewegen – was aber haben die „bewegten Bilder“, wie bekanntlich eine klassische Bezeichnung für Filme lautet, Menschen genau zu sagen, die selbst in Bewegungen aktiv sind? Diese Frage bildet den Ausgangspunkt für eine Veranstaltungsreihe, die Studierende der Politikwissenschaft unter der Leitung von Professor Michael Haus in Zusammenarbeit mit verschiedenen Gruppen der Heidelberger und der weiteren regionalen Zivilgesellschaft organisieren. Es sollen dabei drei „Stimmen“ zu Gehör kommen: Stimmen engagierter Menschen vor allem aus der Heidelberger Stadtgesellschaft, Stimmen von Filmschaffenden und Stimmen der Wissenschaft.

    Beim Abend zum Thema Rechtsextremismus wir "Wir sind jung. Wir sind stark" gezeigt.

    Eingeladene Diskussionsgäste: Prof. em. Dr. Helmut König, 1994 bis 2017 Inhaber des Lehrstuhls für Politische Theorie und Ideengeschichte, RWTH Aachen; Michael Csaszkóczy, Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten, Vvn bda; Hilde Stolz, Stadträtin, Bunte Linke; Michael Dandl, Antifaschistische Initiative Heidelberg, AIHD

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.