Eröffnung der Ausstellung "Widerstand und Entscheidung" mit Lithographien von A. Paul Weber samt Einführung in Leben und Werk des Künstlers.

    soziales  unimut 

    Donnerstag, 21.03.2002
    18.00 Uhr
    Friedrich-Ebert-Gedenkstätte, Pfaffengasse 18

    Die Motive der Ausstellung entstanden 1928-1934 als Zeichnungen und wurden in den Zeitungen "Widerstand" und "Entscheidung" des Widerstandsverlags veröffentlicht. Während der Naziherrschaft wurden die meisten Arbeiten vernichtet, erst nach dem Krieg lithographierte Weber einen Teil davon. Die sechzig wichtigsten Lithographien sind noch bis zum 5.5. zu sehen. (mehr: http://www.ebert-gedenkstaette.de/)

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.