Lesung zu Rosa Luxemburg

aihd  antifa  frauen  gew 

Freitag, 08.03.2013
19.00 Uhr
Sitzungssaal der IG-Metall, Friedrich-Ebert-Anlage 24, Heidelberg

Anlässlich des Internationalen Frauentages befasst sich der DGB Heidelberg/ Rhein-Neckar mit einer der einflussreichsten Vertreterinnen der europäischen Arbeiter/innenbewegung: Was hat Rosa Luxemburg bewirkt, woran und wofür arbeitete sie? Was hat sie geprägt, welche Visionen hatte sie? Welche Spuren hat sie hinterlassen?

Referentin:
Anne Rieger, ehem. Landessprecherin der VVN-Bund der AntifaschistInnen Baden-Württemberg
Veranstalter:
DGB-Kreisverband Heidelberg/ Rhein-Neckar

Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.