Aktionstage - gesellschaft macht geschlecht: Eröffnung der Ausstellung "Biografische Comicreportagen von LGBTI*" mit multimedialer Comic-Lesung

    bildung  kultur  uni 

    Sonntag, 07.12.2014
    16.00 Uhr
    [M]ZEP, Zeppelinstraße 1

    Veranstaltet von Queerreferat Uni Heidelberg

    -Die Comics werden bis Freitag ausgestellt

    Lesbisch, schwul oder bisexuell zu sein… heute kein großes Thema mehr in Deutschland, oder? Wir sind doch ein aufgeklärtes Land. Aber ist das wirklich so? Was ist denn zum Beispiel überhaupt Intersexualität und was ist der Unterschied zwischen Transident- und Transgender-Personen? Und – noch viel wichtiger- erfahren die Menschen, die ihre sexuelle Orientierung, Geschlechtsidentität und Geschlechterrolle anders verstehen und leben wollen als die große Mehrheit, denn wirklich die Akzeptanz ihrer Mitmenschen, die Ihnen zusteht?

    Die Comiczeichnerin Martina Schradi hat nicht nur sich diese Fragen gestellt, sondern die Menschen, die es betrifft – direkt, persönlich und intim. Dabei hat sie einen Antwortkatalog erhalten, der erhellend und informativ ist, der mal erheitert, aber auch schon mal den bekannten Kloß im Hals spüren lässt. www.achsoistdas.com

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.