"Krieg in Palästina - Ohnmacht des Völkerrechts?" mit Norman Paech

    internationales  politik  vortrag 

    Mittwoch, 20.01.2016
    20.00 Uhr
    [M]Deutsch-Amerikanisches Institut, Sophienstr. 12

    Der Referent Norman Paech ist emeritierter Professor für Öffentliches Recht am Department Wirtschaft und Politik der Universität Hamburg und u.a. Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat von Attac, Mitglied der Vereinigung demokratischer Juristinnen und Juristen (VDJ) und Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat der International Association of Lawyers against Nuclear Arms (IALANA).

    Prof. Norman Paech ist sei langem in der Friedensbewegung aktiv. Er ist Autor zahlreicher Schriften zu Fragen des Völkerrechts und befasst sich u. a. mit Rechtsfragen im Israel/Palästina-Konflikt.

    Veranstalter:
    Palästina/Nahost-Initiative Heidelberg, Verein Bildung und Begegnung Palästina
    Unterstützer:
    Heidelberger Friedensratschlag, Heidelberger Forum gegen Militarismus und Krieg; IALANA (dt. Sektion), Attac Heidelberg

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.