Fairer Handel in Palästina – Perspektiven gegen Landflucht und Migration

    internationales  politik  vortrag 

    Mittwoch, 20.09.2017
    19.30 Uhr
    Chapel, Römerstraße 117

    Im Rahmen einer Rundreise werden Ibtissam Musa und Fida Abdallah von Canaan Fair Trade aus Palästina im Rahmen der Fairen Woche auch in Heidelberg Station machen. Sie berichten mit einem live übersetzten Bildervortrag über ihre Erfolge, Herausforderungen und Perspektiven der Kleinbauernfamilien in Palästina.

    Daneben wird es die Möglichkeit geben, die Produkte von Canaan Fair Trade zu probieren. Ein Probier-Buffet lädt sie ein, die verschiedenen Produkte zu verkosten. Unser Kooperationspartner, der Verein „Freunde Arabischer Kunst und Kultur“ bietet Schwarztee aus dem Samowar an, wie es in der arabischen Welt üblich ist. Schließlich entführen uns Musiker aus Syrien mit traditionellen Instrumenten in den Orient.

    Veranstalter:
    effata Weltladen http://www.effata.de in Kooperation mit dem Fair-Handelshaus dwp eG aus Ravensburg und dem Verein „Freunde Arabischer Kunst & Kultur e.V.“.

    Im Rahmen der Fairen Woche Heidelberg 2017.

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.