Purple Planet: feministischer Kneipenabend mit Buchvorstellung

    frauen  gegendruck  lesung  politik  queer  vortrag 

    Freitag, 22.09.2017
    20.00 Uhr
    [M]Cafe Gegendruck, Fischergasse 2

    Purple Planet - der monatliche feministische Kneipenabend im Café Gegendruck

    Diesmal mit der Buchvorstellung von Carolin Emckes "Wie wir begehren":

    Entdecken wir das Begehren oder entdeckt das Begehren uns? Wie frei sind wir, unser Begehren zu leben? Hat es nur eine Form oder ändert es sich, wird tiefer, zarter, radikaler? In ihrem so persönlichen wie politischen Text schildert Carolin Emcke das Suchen und die allmähliche Entdeckung des eigenen Begehrens. Sie erzählt von einem Coming of Age, das erst nach und nach als homosexuelles Coming of Age sich entpuppt, von einer Jugend in den 1980er Jahren, von Tabus auf Sexualitäten, die dennoch stattfanden. Sie analysiert ein gesellschaftliches Umfeld, in dem über Sexualität nicht gesprochen wird und die Artikulation von nicht-heterosexuellem Begehren die Entdeckung neuer Ausdrucksweisen erfordert.

    Am 22.09.2017 ab 20 Uhr stellt der Purple Planet das Buch „Wie wir begehren“ von Carolin Emcke vor, und es wird die ein oder andere Leseprobe geben. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Diskussion des Texts und zu Austausch und Analyse der eigenen Erfahrungen – wie immer in gemütlicher und ungezwungener Atmosphäre.

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.