Fotovortrag „Solidarisch Handeln - Aus der Praxis des fairen Handels mit Kleinbauern” mit Heinz Reinke

    einwelt  politik  vortrag 

    Mittwoch, 27.09.2017
    19.00 Uhr
    Firma Gröner, Kleinfeldstr. 52, Walldorf

    Gibt es ein solidarisches Wirtschaften in einem vom Profitstreben dominierten Weltmarkt?

    Am Beispiel von Agrarprodukten wie Kaffee, Zuckerrohr und Palmöl zeigt Heinz Reinke vom Heidelberger Partnerschaftskaffee, wie unterschiedlich sich landwirtschaftliche Produktionsformen auf die Lebensgrundlagen der Menschen auswirken.

    Ein Handel, der sich an sozialen, demokratischen und ökologischen Grundsätzen orientiert, vermeidet Ausbeutung von Mensch und Natur. Der vielzitierte Kleinbauer hat dabei nur eine Chance zu überleben, wenn er sich genossenschaftlich organisiert.

    Im Vortrag bekommen Kaffeebauern nicht nur ein Gesicht und Namen, sie präsentieren sich als Menschen mit ihren ganz eigenen Vorstellungen von einer lebenswerten Welt.”

    Veranstalter:
    Nicaragua Forum Heidelberg http://www.nicaragua-forum.de

    Im Rahmen der Fairen Woche Heidelberg 2017.

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.