Queerfeministische Schreib- und Theaterwerkstatt

Donnerstag, 09.11.2017 , 16:00

Psychologisches Institut, Übungsraum B

Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.

Wir benutzen Techniken aus dem kreativen Schreiben und der Theaterpädagogik, um uns neu mit dem Thema Gender auseinanderzusetzen: Wir assoziieren, fühlen, experimentieren herum.

Vorkenntnisse sind überhaupt nicht nötig. Wer einen Körper hat, kann Theater machen, wer eine Einkaufsliste schreiben kann, kann kreativ Schreiben :)

frauen kultur queer uni