RH-Infoabend "United we stand! Freiheit für die G20-Gefangenen", mit Soli-Cocktails

Freitag, 16.03.2018 , 20:00

Cafe Gegendruck, Fischergasse 2 [Karte]

Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.

Anlässlich des Tags der politischen Gefangenen (18.3.) informiert die Rote Hilfe OG Heidelberg/Mannheim über die Situation der NoG20-Aktivist*innen, die noch immer in Haft sitzen, und über die Prozesse in diesem Zusammenhang, bei denen viele Genoss*innen zu hohen Haft- und Bewährungsstrafen verurteilt wurden. Und es ist durchaus damit zu rechnen, dass noch viele weitere Gipfelgegner*innen vor Gericht gezerrt werden.

Mit der Kampagne "United we stand" organisiert die Rote Hilfe e.V. zusammen mit vielen Unterstützer*innen die politische und praktische Solidarität mit den Betroffenen.

Im Anschluss an den Kurzvortrag gibt es leckere Soli-Cocktails, die für die Antirepressionsarbeit verwendet werden.

antirep gegendruck politik rh vortrag