A+C Kneipe mit Film "Die Mondverschwörung"

Freitag, 21.06.2019 , 19:30

Cafe Gegendruck, Fischergasse 2 [Karte]

Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.

A+C Kneipe, diesmal mit dem Film "Die Mondverschwörung"

In dieser Kneipe schauen wir gemeinsam die Doku „Die Mondverschwörung“ von Thomas Frickel (2011). Ausgehend von der Frage, wem eigentlich der Mond gehört, interviewt der Chefreporter des deutschsprachigen amerikanischen Fernsehsenders DDC-TV Menschen in Deutschland zu ihren verschwörungstheoretischen Ideologien. Die interviewten Personen berichten über ihre rechtsradikal aufgeladenen Ideen, die nicht selten die Hoffnung eines Auferstehens des dritten Reiches beherbergen.

Wir finden es wichtig, sich vor dem Hintergrund der Ausbreitung irrationaler Ansichten kritisch mit Esoterik und Verschwörungstheorie auseinander zu setzen. Auch wenn viele der Interviews aufgrund von akuter Absurdität und Verrücktheit zum lachen einladen: Bezeichnenderweise kommen Rechtsradikalität und Antisemitismus in den Erzählungen der Interviewten immer wieder auf und machen so einen wichtigen Teil des Gedankengutes aus. Im Anschluss des Filmes wollen wir über die Bedeutung dieser absurden Wahrheiten über die Welt diskutieren darüber sprechen, was sie mit dem rechtsradikalen Milieu zu tun haben.

Wie immer gibt es Snacks und Cocktails für den Gemütlichkeitsfaktor: )

Jeden dritten Freitag im Monat, ab 19:30 Uhr Cafe Gegendruck, Fischergasse 2, HD-Altstadt

Mehr Infos auf akutplusc.wordpress.com

gegendruck politik treffen