Doktorandenplenum der HGSS. Frauen dürfen wohl auch kommen...

    soziales  uni  unimut 

    Dienstag, 07.07.2009
    18.00 Uhr
    Neue Uni, HS 1

    Liebe Doktorandinnen und Doktoranden,

    die Universität Heidelberg hat sich in den Senatsempfehlungen für den wissenschaftlichen Nachwuchs dazu verpflichtet, ihren Doktoranden eine strukturierte Promotionsphase anzubieten. Die nächste Runde der Exzellenzinitiative (Ausschreibung 2010) ist die Gelegenheit, dieses Ziel nachhaltig und solide finanziert für die Geistes- und Sozialwissenschaften zu realisieren. Die Heidelberger Graduiertenschule für Geistes- und Sozialwissenschaften (HGGS) ist vom Rektorat beauftragt, den entsprechenden Antrag auszuarbeiten und bei der DFG einzureichen. Vor diesem Hintergrund möchte das Leitungsgremium der HGGS gern mit Ihnen ins Gespräch kommen und ihre Wünsche und Anregungen, Schwierigkeiten und Hoffnungen erfahren - egal ob Sie individuell oder in einem Kolleg promovieren. Nur wenn wir wissen, wo Ihre Bedürfnisse liegen, können wir ein Projekt einreichen, das Missstände behebt, ohne Belastungen zu schaffen.

    Aus diesem Grund laden wir Sie herzlich zum Doktorandenplenum ein: am Di, 7.7.09 von 18 Uhr c.t.- ca. 19.30 Uhr. Ort: HS 1, Neue Uni (Grabengasse 3-5, Erdgeschoss).

    Wir freuen uns sehr auf eine rege Teilnahme und die Diskussion mit Ihnen!

    Mit freundlichen Grüßen, auch im Namen meiner Kollegen

    Prof. Dr. Thomas Maissen, Sprecher der HGGS

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.