Auf zum Bildungsstreik! Für eine solidarische Lösung der Krise!

bildung  demo  politik  stura  uni 

Donnerstag, 09.07.2020
17.00 Uhr
Universitätsplatz

Das “Corona-Semester” bringt viele Probleme, doch Uni, Land und Bund tun wenig dagegen: Prüfungsordnungen werden kaum angepasst, Studiengebühren müssen weiter gezahlt werden und funktionierende Soforthilfen bleiben aus.

» Du hast keine Lust auf Zwangsexmatrikulationen, Studiengebühren und unzureichende finanzielle Hilfen? » Du möchtest eine solidarische Lösung der Krise an den Hochschulen? » Dann auf zum Bildungsstreik!

Kommenden Donnerstag (09.07.) ab 17 Uhr auf dem Universitätsplatz!

Wir stehen auf! Für eine solidarische Lösung der Krise an den Hochschulen! Für faire Prüfungsbedingungen, eine Aussetzung der Studiengebühren und echte soziale Hilfen! ✊

— Euer Bündnis #solidarsemester

Landesstudierendenvertretung Baden-Württemberg Studierendenrat an der Uni Heidelberg Studierendenparlament PH Heidelberg dielinke.SDS Heidelberg Emanzipatorisch-undogmatische Linke. EULE Juso Hochschulgruppe Heidelberg Lernfabriken meutern – Heidelberg Antira-Referat des Studierendenrats PoBi-Referat des Studierendenrats

Die zugehörige Facebook-Veranstaltung: [https://www.facebook.com/events/2844900308953811]

Weitere Infos: [https://www.stura.uni-heidelberg.de/wp-content/uploads/2020/07/solisemester_aussen.pdf] [https://www.stura.uni-heidelberg.de/wp-content/uploads/2020/07/solisemester_innen.pdf]

Zusätzliche Forderungen und Ansätze für eine solidarische Perspektive gegen die Auswirkungen der Corona-Krise an den Hochschulen finden sich auch unter [solidarsemester.de]

https://www.stura.uni-heidelberg.de/2020/07/03/auf-zum-bildungsstreik-fuer-eine-solidarische-loesung-der-krise/

Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.