Machen Kleider Leute? Ein Abend mit Filmen, Snacks, Klamottentausch und Diskussionen.

    bildung  einewelt  internationales  umwelt 

    Freitag, 17.09.2010
    19.00 Uhr
    Weltladen, Heugasse 2

    Die amerikanische Aktivistin Annie Leonard erklärt in ihrem 25-minütigen Film „The Story of Stuff“ den kompletten Konsumkreislauf und hilft uns, die damit verbundenen sozialen und ökologischen Folgen zu verstehen. Es wird deutlich, dass jeder Einzelne bei sich anfangen sollte, um etwas zu bewegen. Deshalb bietet der Weltladen an diesem Abend an, damit anzufangen, die Kleidung, die wir nicht mehr tragen wollen zu recyceln bzw. einfach zu tauschen – sozusagen ein Second-Hand Tauschhandel am Freitagabend! Bringen Sie Ihre Klamotten mit, die Sie nicht mehr haben möchten, und dann geht’s los...

    http://www.saubere-kleidung.de

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.