Ausstellung: „Unterschiede, die [auch in HD] einen Unterschied machen”

Dienstag, 07.02.2017 bis Sonntag, 02.04.2017

Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma, Bremeneckgasse 2 [Karte]

Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.

vom 7. Februar bis zum 2. April 2017 zeigt das Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma (DokuZ) gemeinsam mit dem Heidelberger Antidiskriminierungsprojekt Hd.net-Respekt!, die Ausstellung „Unterschiede, die [auch in HD] einen Unterschied machen“.

Die interaktive und barrierefreie Ausstellung wurde vom Antidiskriminierungsbüro Sachen e.V. (ADB) konzipiert und soll bewusst gewohnte Sicht- und Denkweisen irritieren, privilegierte Gruppenzugehörigkeiten sichtbar machen und so an die Besucher*innen die Einladungen zur Selbstreflexion aussprechen: Was hat Diskriminierung eigentlich mit mir zu tun?

Die Eröffnung findet am Dienstag, den 7. Februar 2017 um 19.30 Uhr in den Räumen des Dokumentationszentrums, Bremeneckgasse 2, 69117 Heidelberg, statt – ihr seid sehr herzlich eingeladen teilzunehmen!

Der Abend wird von zwei Gebärdensprachdolmetscherinnen begleitet.

Begleitend zur Ausstellung wurde von den Organisator*innen in Kooperation mit 30 Heidelberger Gruppen und Institutionen aus den Bereichen Gleichstellung, Antidiskriminierung und Antirassismus ein Veranstaltungsprogramm für den gesamten Zeitraum erstellt.

Im Anhang der Programmflyer; das volllständige Programm ist unter http://hd-respekt.de/wp-content/uploads/2015/08/Programm_Ausstellung_FIN.pdf zu finden.

Die barrierefrei zugängliche Ausstellung ist bis zum 2. April 2017 kostenfrei im Dokumentationszentrum zu folgenden Zeiten geöffnet:

Dienstag 9.30 - 19.45 Uhr
Mittwoch/Donnerstag/Freitag 9.30 - 16.30 Uhr
Samstag/Sonntag 11.00 - 16.30 Uhr

antira politik uni