Alex Feuerherdt: Mythos Nakba - Rezeption der israelischen Staatsgründung

    bildung  geschichte  politik  uni 

    Montag, 20.11.2017
    19.00 Uhr
    Heuscheuer I

    Der Vortrag von Alex Feuerherdt wird sich dem Mythos „Nakba“ sowie weiteren Legenden im Zusammenhang mit der Gründung des Staates Israel widmen und prüfen, weshalb sie bis heute gepflegt werden, wie sich demgegenüber die Wirklichkeit darstellt und warum eigentlich niemand ein Rückkehrrecht für die Hunderttausenden Juden fordert, die 1948/49 aus den arabischen Staaten, in denen sie lebten, fliehen mussten.

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.