„Verliebt, Verfolgt, Fabulous – Die Situation von LGBT

    antira  politik  vortrag 

    Sonntag, 15.07.2018
    19.00 Uhr
    Parteibüro DIE LINKE, Theodor Körner Str. 7

    Rzouga Selmi, Menschenrechtsaktivist aus Tunesien wird, zusammen mit Cara Schwab (HOPE) die Lebenumstände von Menschen vorstellen, die aufgrund ihrer sexuellen bzw. geschlechtlichen Identität in ihrem Herkunftsland verfolgt werden. Auch die Asylsituation in Deutschland wird dementsprechend beleuchtet.

    Eintritt ist frei, Spendenerlös geht an das Projekt HOPE.

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.