Philippe Étienne: Zum Jahrestag des Elysée Vertrages

Donnerstag, 22.01.2015 , 13:00

Aula der Alten Uni

Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Mesdames et messieurs,

ich freue mich, Ihnen ankündigen zu können, dass der französische Botschafter in Deutschland, Herr Philippe Etienne, sich am Donnerstag, den 22. Januar 2015 in Heidelberg aufhalten und folgenden Vortrag (auf deutsch) halten wird, wozu Sie sehr herzlich eingeladen sind:

Do. 22. Januar 13:00 Uhr bis 14:30 Aula der Alten Universität Universitätsplatz

Zum Jahrestag des Elysée Vertrages - A l'occasion de l'anniversaire du traité de l'Elysée - Vortrag des französischen Botschafters in Deutschland Philippe Étienne

"Die gemeinsame Verantwortung Deutschlands und Frankreichs für die Zukunft Europas" - «la responsabilité commune de l'Allemagne et de la France pour l'avenir de l'Europe »

(Vortrag in deutscher Sprache - Eintritt frei)

Im Anschluss Diskussion mit den Zuhörern

Ich würde mich freuen, wenn Sie Zeit hätten zu kommen und verbleibe mit freundlichen Grüßen

Raoul Mille

Raoul Mille Französische Botschaft - Institut français Attaché für Wissenschafts-und Hochschulkooperation für Bayern und Baden-Württemberg

<raoul:mille@institutfrancais.de

Tel 089 289 22 602 Kaulbachstrasse 13 80539 München

Sehr geehrte Damen und Herren,

Mesdames et messieurs,

ich freue mich, Ihnen ankündigen zu können, dass der französische Botschafter in Deutschland, Herr Philippe Etienne, sich am Donnerstag, den 22. Januar 2015 in Heidelberg aufhalten und folgenden Vortrag (auf deutsch) halten wird, wozu Sie sehr herzlich eingeladen sind:

Do. 22. Januar 13:00 Uhr bis 14:30 Aula der Alten Universität Universitätsplatz

Zum Jahrestag des Elysée Vertrages - A l'occasion de l'anniversaire du traité de l'Elysée - Vortrag des französischen Botschafters in Deutschland Philippe Étienne

"Die gemeinsame Verantwortung Deutschlands und Frankreichs für die Zukunft Europas" - «la responsabilité commune de l'Allemagne et de la France pour l'avenir de l'Europe »

(Vortrag in deutscher Sprache - Eintritt frei)

Im Anschluss Diskussion mit den Zuhörern

Ich würde mich freuen, wenn Sie Zeit hätten zu kommen und verbleibe mit freundlichen Grüßen

Raoul Mille

Raoul Mille Französische Botschaft - Institut français Attaché für Wissenschafts-und Hochschulkooperation für Bayern und Baden-Württemberg

<raoul:mille@institutfrancais.de

internationales kultur uni vortrag