Religiöse Gewalt an Christen der aramäischen Traditionen im Mittelalter

Freitag, 04.05.2018 , 19:00

Neue Universität / Hörsaal 1 Grabengasse 3-5 69117 Heidelberg

Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.

Im Unterschied zur Geschichte der Märtyrer und der Christenverfolgungen der Spätantike und zur Verfolgungsgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts ist über die religiöse Gewalt in den mittelalterlichen Jahrhunderten wenig geforscht worden.

Welche historischen Quellen könnten dafür untersucht werden?

Wie wurde in Nachbarsdisziplinen das Problem behandelt und welche Schlüsse können daraus gezogen werden?

Im zweiten Teil des Vortrages werden beispielhaft Probleme der religiösen Gewalt des Hoch- und Spätmittelalters vertieft.

Dies alles wird unsere Referentin, Prof. Dorothea Weltecke, in ihrem Vortrag näher beleuchten.

bildung geschichte kultur uni vortrag