Demonstration für eine soziale und klimagerechte Zukunft - gegen Nationalismus, Kapitalismus und Hilfen für Großkonzerne

    antikap  antira  aufstehen  demo  klima  politik  umwelt  verkehr  öko 

    Freitag, 29.05.2020
    19.00 Uhr
    Bismarckplatz

    Am morgigen Freitag , den 29.5. wird eine Demonstration zum Thema "Für eine soziale und klimagerechte Zukunft ohne Nationalismus, Kapitalismus und Hilfen für Großkonzerne" von 19-20 Uhr am Bismarckplatz in Heidelberg stattfinden. Wir wollen gemeinsam gegen geplante und bereits beschlossene Milliardenhilfen an dreckige, treibhausgasintensive Industrien protestieren, die bisher weder an konkrete ökologische noch soziale Bedingungen geknüpft wurden. Die Gelder, die jetzt in die Wirtschaft investiert werden, werden die Infrastruktur für die kommenden 20 Jahre vorbestimmen und müssen daher für die Transformation hin zu mehr Klimagerechtigkeit genutzt werden.

    Ganz klar grenzen wir uns von den aktuell allerorts stattfindenden sog. Hygiene-Demos ab. Wir stellen uns gegen jeglichen Nationalismus, Rassismus und Antisemitismus. Verschwörungstheoretiker*innen sind daher nicht erwünscht. Zudem ist uns sehr wichtig, dass sich alle Teilnehmenden an die Infektionsschutzmaßnahmen wie die Einhaltung der Sicherheitsabstände und das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen halten. Es dürfen gem. der behördlichen Auflagen maximal 50 Teilnehmende vor Ort sein.

    Wenn Ihr mit uns für die Abkehr vom Kapitalismus und für eine soziale, klimagerechte Gesellschaft einstehen wollt, kommt gerne vorbei!

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.