Wildobstführung im Neuenheimer Feld

bildung  kultur  stura  umwelt  uni 

Donnerstag, 18.10.2018
17.00 Uhr
Haupteingang Zentralmensa, Im Neuenheimer Feld

Gemeinschaftsveranstaltung von GHG Heidelberg, Appel un Ei, Ökoreferat und Transitiontown Heidelberg

Im Neuenheimer Feld wächst eine Vielfalt von nativen und exotischen Pflanzen. Einiges wurde von den Gärtnern des Botanischen Gartens oder der Universität über die Jahre angepflanzt. Anderes siedelte sich hier im Zuge der Zeit durch den natürlichen Ausbreitungsdrang der Pflanzen an. Durch verschiedene Baumaßnahmen und Eingriffe in die bestehenden Biotope verschwindet leider auch eine Vielzahl dieser Pflanzen. Während der Führung erhaltet ihr eine neue Perspektive auf euer alltägliches Umfeld und lernt die Problematik kennen. Dabei könnt ihr euch auch darauf freuen, eine Menge an essbaren Exemplaren kennenzulernen.

The tour is also available in english language.

Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.