PEACEathlon 2019 - Mitlaufen hilft! Spendenlauf von Studieren Ohne Grenzen Heidelberg e.V.

Samstag, 29.06.2019 , 15:00

Gelände des Instituts für Sport und Sportwissenschaft

Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.

Am Sonntag, den 29. Juni 2019 findet zum 14. Mal der Spendenlauf PEACEathlon statt. Gelaufen wird auf einer ca. 1 km langen Strecke - je mehr, desto besser. Die Spendengelder kommen den Stipendienprogrammen von Studieren Ohne Grenzen zugute. Dabei vergibt Studieren Ohne Grenzen Stipendien an motivierte junge Menschen in Kriegs- und Krisenregionen und trägt zur Verbesserung der Bildungsinfrastruktur vor Ort bei.

Wie wird gelaufen? Die EinzelläuferInnen und Teams laufen auf der ca. 1 km großen Rundstrecke. Die Rennrollstuhlfahrer fahren auf der 400m-Strecke im Stadion. Die Runden müssen nicht am Stück gelaufen werden. Die Laufzeit kann sich jeder frei einteilen. Eure Eltern finden gut, dass ihr mal wieder Sport macht und eure Oma spendet gerne für eine gute Sache? Organisiert gerne noch eigene Sponsoren, die euch mit jeder Runde unterstützen. Die besten Einzelläufer (Erwachsene/ Kinder) und die besten Teams (jeweils Runde/Person) erhalten einen kleinen Preis. Wer kostümiert antanzt, hat ebenfalls eine Chance auf den Preis für das beste Kostüm!

Ist für Verpflegung gesorgt? Für alle Teilnehmer wird ausreichend Wasser zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus kann man sich zwischendurch oder gegen Ende auf den bereitgestellten Bänken und Tischen ausruhen, Essen und Getränke werden für kleines Geld verkauft. Der Gewinn fließt zu 100% an die Stipendienprojekte.

Für mehr Informationen schreibt uns an (peaceathlon@studieren-ohne-grenzen.org) oder besucht unsere Homepage: www.peaceathlon.de

Wir freuen uns auf Euch, Euer PEACEathlon-Orga-Team

bildung frieden internationales kultur lokal uni