Führung durch den Altbau des Collegium Academicum auf der ehemaligen Konversionsfläche US-Hospital

    freiräume  klima  kultur  lokal  soziales  umwelt  uni  öko 

    Sonntag, 25.09.2022
    14.00 Uhr
    Konversionsfläche US-Hospital in Heidelberg-Rohrbach, Bauzaun Karlsruher Straße in Nähe der Straßenbahnhaltestelle Ortenauer Straße

    Im Altbau des Collegium Academicum entsteht Raum für ein einjähriges Orientierungsjahr, das Menschen nach der Schule die Möglichkeit bieten soll, neue Erfahrungen für ihr weiteres Leben zu sammeln. In Kooperation mit der Universität, Ausbildungsbetrieben, externen Referent*innen soll eine ganzheitliche Perspektive ermöglicht werden, die möglichst viele Entwicklungsrichtungen zeigt.

    Derzeit wird jedoch im Altbau noch viel Eigenleistung betrieben: Ehrenamtliche Helfer*innen und Mitglieder der Projektgruppe treffen sich hier regelmäßig, um den baulichen Fortschritt voranzubringen. Im Vordergrund stehen vor allem Abbruch- und Demontage-Arbeiten. Jedoch gibt es auch erste Aufbauarbeiten: Im ersten Geschoss wurden schon jetzt neue Trockenbauwände aus dem nachhaltigen Baustoff Stroh erprobt. Zudem wird im Dachgeschoss der Boden neu verfüllt - und das mit einer nachhaltigen Cellulose-Schüttung.

    Das alles wollen wir am Sonntag, den 25.09., ab 14 Uhr im Rahmen einer Führung, die in Kooperation mit der Klimaschutz und Energieberatung Heidelberg stattfindet, allen Interessierten näherbringen.

    Anmeldung bitte über exkursion@collegiumacademicum.de. Wir freuen uns auf Sie!

    Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.