Blut muss Fließen (Filmvorführung)

Donnerstag, 08.11.2018 , 19:00

Leitstelle im Dezernat 16 Emil-Maier-Str. 16, 69115 Heidelberg

Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.

MIT REGISSEUR PETER OHLENDORF

Unter dem Pseudonym Thomas Kuban recherchierte ein deutscher Journalist rund 15 Jahre in der Neonaziszene. Einige Jahre war er mit versteckter Kamera unterwegs und sammelte erschreckende Eindrücke, die viel zu lange kaum Beachtung fanden. Veraltet sind seine Auf- nahmen bis heute nicht. Ganz im Gegenteil, der Film ist hochaktuell.

Der Film wurde bislang nicht veröffentlicht, wird aber seit der Vorführung auf der Berlinale 2012 durch den Regisseur Peter Ohlendorf in einer Filmtournee aufgeführt. Im Anschluss an die Filmvorführung gibt es im Rahmen einer Diskussionsrunde die Möglichkeit, mit dem Regisseur ins Gespräch zu kommen und Fragen zu stellen.

antifa antira außerhalb bildung einewelt film frieden lokal politik stura uni