Flucht aus Sri Lanka: Einblick in den bürokratischen Marathon eines Flüchtlings - Thillaiambalam Paramsothy

aihd  antiatom  antifa  antikap  antira  antirep  arbeit  außerhalb  bildung  demo  einewelt  film  frauen  freiräume  frieden  gegendruck  geschichte  gremien  internationales  kultur  lehramt  lesung  lokal  politik  rh  theorie  treffen  uni  unimut  ustaph  vortrag 

Dienstag, 19.01.2016
16.00 Uhr
Südasien Institut, R 316, Im Neuenheimer Feld 330, 69120 Heidelberg

Thillaiambalam Paramsothy, Gerichtsübersetzer u.A. für Asylverfahren tamilischer Flüchtlinge. 1985 flüchtete er vor dem Bürgerkrieg in Sri Lanka und setzt sich bis heute, 31 Jahre später, mit dem Thema Flucht und Vertreibung beruflich und privat auseinander.

Im Zuge der Sri Lanka Woche des Studierendenwerks Heidelberg lädt die Sri Lanka Working Group alle Interessierte zu Vorträgen und einer kleiner Kulturveranstaltung ein.

Weitere Veranstaltungen:

How to cultivate mindfulness with the teachings of the Buddha - Bhante Shanthabodhi and Bhante Panghadassana

Practicing a life as buddhist monks, Bhante Shanthabodhi and Bhante Panghadassana will talk about the Buddhism in Sri Lanka, the teaching of the Buddha and how to preserve them in our lives.

Donnerstag 21.01.2016 14 Uhr Thursday 21.01.2016 2 p.m. Südasien Institut, Lesesaal, Im Neuenheimer Feld 330, 69120 Heidelberg

Kulturveranstaltung am Südasien Institut

Classical Sinhala Songs - Suranga Perera

Kollywood Tanz von Studierenden

Traditional Songs - Sujeewa Karunanajeke-Schimaniak & Werner Schimaniak

Donnerstag 21.01.2016 18 Uhr Thursday 21.01.2016 6 p.m. Südasien Institut, Lesesaal, Im Neuenheimer Feld 330, 69120 Heidelberg

Langtexte kommen meist von den VeranstalterInnen. Das Sozialforum ist hier nur Bote.