Termin-Archiv: 10/2002

Donnerstag, 03.10.

  • 14.00, Frankfurt, US Airbase, Treffpunkt Bahnhof Zeppelinheim: Demo: "Kein Krieg gegen den Irak"; Treffpunkt in Heidelberg ist 12 Uhr am Nordeingang des Hauptbahnhofs

Freitag, 04.10.

  • 17.00, Uniplatz: Critical Mass Heidelberg [Info]

Samstag, 05.10.

  • 11.00, Tai-Chi-Zentrum Heidelberg: Selbstbehauptung & Selbstverteidigung für Frauen [Mehr]

Sonntag, 06.10.

  • 11.00, Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma, Bremeneckgasse 2: Filmvorführung: Das Tagebuch der Anne Frank [Info]
  • 19.00, Fischergasse 2 (ehemalige aESG): Vokü -- billiges Essen und wertvolle Infos

Montag, 07.10.

  • 18.00, Zeitungsleser, St. Anna-Gasse Ecke Hauptstraße: Mahnwache gegen Krieg und Terror
  • 19.00, Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma, Bremeneckgasse 2: Ausstellungseröffnung "Lachen im Dunkeln" über das Lager Westerbork (Ausstellung geht bis 10.10.02) [Info]
  • 20.00, Emil-Julius-Gumbelraum, Karlstorbahnhof: Globalisierung und Menschenrechte: "Die Gobalität der Menschenrechte" mit Volker Lenhart (EWS) [Mehr]

Donnerstag, 10.10.

  • 09.00, Zoologisches Institut, INF 230, Hörsaal: Personalversammlung der Universität Heidelberg, der Rektor ist anwesend und hat ebenso Dienstbefreiung wie alle anderen Angestellten der Uni Heidelberg
  • 19.00, zwinger3, Zwingerstraße 3-5: "Krabat" nach Otfried Preußler (EUR 10.30/5.10)
  • 19.30, Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma, Bremeneckgasse 2: Die Bedeutung der Nürnberger Prozesse für die deutsche Vergangenheitsbewältigung. Vortrag Prof. Dr. Reichel, Universität Hamburg [Info]
  • 20.00, Emil-Julius-Gumbelraum, Karlstorbahnhof: Globalisierung und Menschenrechte: "Patente, Profite und Aids -- Menschenrecht Gesundheit" mit Roopa Devadasan, Andy Gray und Christine Fischer [Mehr]
  • 20.00, Emil-Julius-Gumbelraum, Karlstorbahnhof: Veranstaltung zu TRIPS (Abkommen über geistiges Eigentum) mit VertreterInnen aus Trikontstaaten.

Freitag, 11.10.

  • 19.30, Volkshochschule, Bergheimer Str. 76: Globalisierung und Menschenrechte: "Frauenhandel: Armut -- Träume -- Kriminalität" mit Eva Müller (München) [Mehr]

Samstag, 12.10.

  • 20.00, Emil-Julius-Gumbelraum, Karlstorbahnhof: "11. September und die neuen Kriege" -- Buchlesung und Diskussion mit Lou Marin [Mehr]

Sonntag, 13.10.

  • Deutsches Krebsforschungszentrum, INF 280: Tag der offenen Tür beim DKFZ
  • 11.00, Botanischer Garten, INF 340: Herbstfest mit Führungen, Pflanzenbörse, Pflegetipps und Infoständen [Info]
  • 11.00, Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma, Bremeneckgasse 2: Auf Wiedersehen Kinder. Ein Spielfilm von Louis Malle F 1987, 100 Minuten [Info]
  • 19.00, Fischergasse 2 (ehemalige aESG): Vokü -- billiges Essen und wertvolle Infos

Montag, 14.10.

  • (real eher ab 7.00): alle Institute: Vorlesungsbeginn an der Uni Heidelberg
  • 18.00, Zeitungsleser, St. Anna-Gasse Ecke Hauptstraße: Mahnwache gegen Krieg und Terror
  • 20.00, Emil-Julius-Gumbelraum, Karlstorbahnhof: Globalisierung und Menschenrechte: "Kaffeebauern kämpfen ums Überleben! Über Ursachen und Auswirkungen der Kaffeekrise" mit Fatima Ismael (Nicaragua) [Mehr]
  • 20.00, Neue Uni, Hörsaal 4: "Mexiko -- Überwachung, Bedrohung, Totschlag, Verschwindenlassen". Vortrag und Diskussion mit Karim Jah von Peace Brigrades International [Info]

Mittwoch, 16.10.

  • 19.30, Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma, Bremeneckgasse 2: Auschwitz und die „Auschwitz-Lüge“. Vortrag Till Bastian [Info]

Donnerstag, 17.10.

  • 20.00, Emil-Julius-Gumbelraum, Karlstorbahnhof: Attac-Plenum mit Maria Mercedes Coello, die über die Krise in Argentinien referieren wird

Freitag, 18.10.

  • Ebert-Gedenkstätte, Pfaffengasse 18: Ausstellungseröffnung: "Erich Maria Remarque -- der Weg zurück" [Mehr]
  • 19.30, [M]Deutsch-Amerikanisches Institut, Sophienstr. 12: "Fear of Kanak Planet" -- Infoveranstaltung zum Thema Hip-Hop zwischen Weltkultur und Nazi-Rap. [Mehr]
  • 20.00, Alte Feuerwache, Brückenstr. 2, Mannheim: "Volksklon und Kunststrategie -- eine Staatsanalyse der kahlrückigen roten Waldameise". Ein Gespräch. [Mehr]

Samstag, 19.10.

  • 10.30, Aula der Neuen Universität: Jahresfeier der Universität. Festvortrag: Ungarn und Europa [Mehr]

Sonntag, 20.10.

  • 10.00, Peterskirche (gegenüber UB): Festlicher (ev.) Gottesdienst anläßlich der Eröffnung der Semestereröffnung. Prediger: M. Oeming
  • 11.00, Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma, Bremeneckgasse 2: Das Lager Westerbork 1939 bis 1945. Ein Dokumentarfilm von Karel Margry und Wolfgang Bauer D 1999, 60 Minuten [Info]
  • 18.30, Katholische Hochschulgemeinde, Neckarstaden 32: Semestereröffnungsgottesdienst und Begrüßungsfeier der KHG [Mehr]
  • 19.00, Fischergasse 2 (ehemalige aESG): Vokü -- billiges Essen und wertvolle Infos

Montag, 21.10.

  • 18.00, Zeitungsleser, St. Anna-Gasse Ecke Hauptstraße: Mahnwache gegen Krieg und Terror
  • 18.15, Alte Uni, Alte Aula, Uniplatz: Eröffnungsritual des kulturwissenschaftlichen Sonderforschungsbereichs 619 "Ritualdynamik" [Info]
  • 19.30, Kunstfoyer der Neuen PH, INF: Theaterstück nach Franz Kafkas "Bericht für eine Akademie", Auftaktveranstaltung zur Aktionswoche der PHen im Land

Dienstag, 22.10.

  • 18.15, Institut für Übersetzen und Dolmetschen, Plöck 57 a, Konferenzsaal 2 (Erdgeschoss): DIESER VORTRAG MUSS LEIDER VERSCHOBEN WERDEN - DER UNIMUT WIRD INFORMIEREN: Literatur und Gesellschaft im postkolonialen Afrika. Der angolanische Schriftsteller Joao Melo spricht [Mehr]

Mittwoch, 23.10.

  • 14.15, Anglistisches Seminar: Sitzung der Studienkommission der Neuphilologischen Fakultät (nichtöffentlich)
  • 17.15, Neue Uni, Aula: Vortrag: Ausgerechnet Helmut Kohl darf sich an seiner Alma Mater mal wieder über nichts ("Deutschland und die Zukunft Europas") auslassen. Veranstalter ist das Rektorat.
  • 18.00, Alte Universität, Grabengasse 1: Historische Altstadtwanderung unter Berücksichtigung kirchenpolitischer Ereignisse mit Eberhard Grießhaber
  • 20.00, Katholische Hochschulgemeinde, Neckarstaden 32: Soirée francaise [Mehr]

Donnerstag, 24.10.

  • 17.00, INF 282, Seminarraum 001: Vortrag: "The Bengal Famine 1943" mit Mufakharul Islam (Dhaka)
  • 18.00, Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma, Bremeneckgasse 2: Öffentliche Führung durch die ständige Ausstellung des Zentrums [Info]
  • 19.00, Appel un' Ei (unter südlichem Feldmensavordach): Infoabend über Appel un' Ei für Interessierte [Mehr]
  • 19.30, Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma, Bremeneckgasse 2: Zeitzeugengespräch mit Johan Weisz (Niederlande) [Info]
  • 20.00, Triplexmensa: Histofete. Happy Hour 20.30 - 21.30

Freitag, 25.10.

  • 20.00, Cafe Gegendruck, Fischergasse 2: Infoveranstaltung zu selbstverwalteten Zentren [Mehr]

Samstag, 26.10.

  • 07.30, Busparkplatz/Bauhaus, Kurfürstenanlage 11: Fahrt der khg nach Luxemburg [Mehr]
  • 13.00, Bismarckplatz: Demo "Stoppt den Kireg gegen den Irak -- Keine deutsche Unterstützung -- Bundeswehr sofort zurück" [Mehr]

Sonntag, 27.10.

  • 11.00, Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma, Bremeneckgasse 2: Sidonie. Ein Spielfilm von Karin Brandauer A 1991, 87 Minuten [Info]
  • 14.00, Obrigheim, an der evangelischen Kirche: "Laßt uns diesen Atomkonsens begraben!" - Aktion der Klägergemeinschaft "AKW Obrigheim abschalten" [Mehr]
  • 16.30, Ebert-Gedenkstätte, Pfaffengasse 18: Öffentliche Führung durch die Ausstellung "Erich Maria Remarque: Der Weg zurück" [Info]
  • 19.00, Fischergasse 2 (ehemalige aESG): Vokü -- billiges Essen und wertvolle Infos

Montag, 28.10.

  • 18.00, Zeitungsleser, St. Anna-Gasse Ecke Hauptstraße: Mahnwache gegen Krieg und Terror

Dienstag, 29.10.

  • 20.00, Emil-Julius-Gumbelraum, Karlstorbahnhof: Globalisierung und Menschenrechte: "Die Anti-Globalisierungsbewegung und die Rolle Cubas" mit Manfred Sill [Mehr]

Mittwoch, 30.10.

  • 19.00, Germanistisches Seminar, Hauptstr. 207-209, Raum 038: Vortrag: "Wörter des Jahres" mit Jochen Bär (Heidelberg)
  • 19.00, Katholische Hochschulgemeinde, Neckarstaden 32: Newcomer-Treff [Mehr]
  • 20.00, Katholische Hochschulgemeinde, Neckarstaden 32: Vortrag: "Müssen wir die Gebote neu schreiben? Peter Singers Kritik an der christlichen Ethik" mit Gerhard Höver, Moraltheologe [Mehr]
  • 20.00, Emil-Julius-Gumbelraum, Karlstorbahnhof: Vortrag und Diskussion: "Nächstes Ziel Irak? Über die Grundzüge der US-amerikanischen Hegemonialpolitik" mit Jürgen Wagner (Tübingen) [Mehr]

Donnerstag, 31.10.

  • 19.00, Deutsch-Amerikanisches Institut, Sophienstr. 12: Vortrag: "Neues Deutschland? Die Schulsysteme -- ein schiefer Vergleich?" mit Jutta Allemendinger (München)
  • 19.30, Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma, Bremeneckgasse 2: Vortrag mit Film: Totentanz. Kabarett im Konzentrationslager mit Volker Kühn [Info]

Freitag, 01.11.

  • 14.00, Bergfriedhof Heidelberg, Treffpunkt Krematorium: Gedenkfeier für die Opfer des Faschismus [Mehr]
  • 16.05, S2 Kultur (UKW 88.8): Hörspiel: "Die Stadt der Blinden" nach einem Roman von José Saramago
  • 17.00, Uniplatz: Critical Mass Heidelberg [Info]
  • 20.00, Cafe Gegendruck, Fischergasse 2: Politischer Film: Sacco und Vanzetti